Werkstatt für Leichte Sprache

Unsere Sprache ist oft schwer zu verstehen. Nicht nur hohe Bordsteinkanten oder Treppenstufen stellen Barrieren dar, auch die Sprache kann Menschen von Aktivitäten und Kommunikation ausschließen. Denn wer mit der geschriebenen Sprache nicht zurechtkommt, dem ist der freie Zugriff auf das zentrale Gut der Zukunft verbaut – die Information.

Ziel muss es deshalb sein, die deutsche Sprache so zu vereinfachen, dass auch Menschen mit Leseeinschränkung Texte besser lesen und verstehen können. Leichte Sprache als maximal vereinfachte Form der deutschen Sprache kann hier helfen, Texte barrierefreier zu machen.
Durch z. B. leicht verständliche Wörter, kurze Sätze oder eine Aussage pro Satz, verschafft Leichte Sprache Menschen mit geistiger Beeinträchtigung oder Lernschwierigkeiten, Menschen mit Erkrankungen, wie z. B. Demenz oder Aphasie, oder Menschen mit geringen Deutschkenntnissen einen besseren Zugang zu Informationen. Texte werden besser verstanden – es gibt weniger Nachfragen, weniger Missverständnisse – eine bessere soziale und kulturelle Teilhabe an der Gesellschaft ist der Gewinn.

Auch die WfbM Aurich-Wittmund will mit ihrem Angebot einer Werkstatt für Leichte Sprache einen Beitrag für den gleichberechtigten, barrierefreien Zugang zu Informationen und Texten leisten. Die Werkstatt für Leichte Sprache versteht sich als „Brückenbauer“, der die Interessen und Bedürfnisse der Menschen mit und ohne Behinderung bezüglich Leichter Sprache thematisch und aufeinander bezogen zusammenführt.

Wir als Werkstatt für Leichte Sprache setzen auf verständliche Sprache, die vielen Menschen hilft, getreu unserem Motto „Sprache, die Menschen verbindet!“ Denn gelingende Kommunikation liegt in der
Verantwortung von uns allen.

Werkstatt für Leichte Sprache

Jochen Schmidt

0 49 41 / 9 90 19 95

0 49 41 / 99 01 996

Im Hammrich 3
26603 Aurich

j.schmidt@wfbm-aurich-wittmund.de

Werkstatt für Leichte Sprache

Angelika Friedrich

0 49 41 / 6 97 28 96

0 49 41 / 99 01 996

Im Hammrich 3
26603 Aurich

a.friedrich@wfbm-aurich-wittmund.de

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. Mit Absenden dieser Anfrage willige Ich der Verarbeitung meiner Daten ein.



A