Rehabilitation durch Arbeit

als gesetzlichen Auftrag einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung, die sich zur Aufgabe gemacht hat, denjenigen behinderten Menschen, die wegen Art oder Schwere der Behinderung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können, eine angemessene berufliche Bildung und eine Beschäftigung zu einem ihrer Leistung entsprechendem Arbeitsentgelt anzubieten, ist unsere tägliche Herausforderung.

Wir schaffen Vorraussetzungen und Bedingungen für die anzustrebende Wiedereingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Individuelle Förderung

Bei diesen Aufgaben steht die Betreuung und individuelle Förderung von über 600 behinderten Menschen an erster Stelle. Die ständige Weiterentwicklung und Bildung der angestellten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen garantieren eine aktuelle, fachliche Qualifikation des gesamten Teams.

Die Zukunft der WfbM Aurich-Wittmund gemeinnützige GmbH ist geprägt von weiteren innovativen Ideen, der kontinuierlichen Verbesserung der Betreuung von Menschen mit schwerstmehrfachen Behinderungen, die Schaffung von Ausbildungsplätzen für Menschen mit Behinderung.

A